35. Sparkassen Allgäu-Rundfahrt

Am 26.07.2015 veranstaltet der RSC Kempten zum 35. Mal die „Sparkassen Allgäu-Rundfahrt“. Bei einer der größten Breitensport Radveranstaltungen im Allgäu können alle Radler mitmachen. Für jedes Rad (Rennrad, Mountainbike oder Tourenrad) und für jeden sportlichen Anspruch ist eine passende Strecke dabei. Auch E-Biker sind herzlich willkommen. Flyer.
Ankommen ist das Ziel! Das eigenständig wählbare Tempo, das Miteinander, die Eindrücke der Allgäuer Voralpenlandschaft, sowie das Zusammensein im Zielbereich machen die Allgäu Rundfahrt zu einem Erlebnis. Die Teilnehmer können sich zwischen zwei MTB-Runden mit 20 und 50km über Waldwege und meist ungeteerte Feldwege, einer asphaltierten Strecke mit 45km oder für eine der vier sportlichen Rennrad-Runden mit 80, 110, 135 oder 165km entscheiden. Der Start- und Zielbereich befindet sich bei Autohaus Brosch in Durach, Heubachstraße 3.
flyer-allgaeurundfahrt-2015-1Die Touren führen hauptsächlich über wenig befahrene, landschaftlich reizvolle Nebenstraßen mit tollem Bergblick. Jeder Teilnehmer sollte eine seinem Leistungsvermögen entsprechende Tour auswählen. Empfohlenes Übersetzungsverhältnis 39/26. Der RSC Kempten hat die Touren so ausgeschildert, dass eine Fahrt ohne Kartenmaterial möglich ist.
Jeder angemeldete Teilnehmer erhält am Start eine Banane und einen Müsliriegel. An den Kontroll- und Verpflegungsstellen werden kostenlos Sportlerdrinks ausgeschenkt. Weitere Verpflegung kann käuflich erworben werden.
Anmeldung unter http://www.rsc-kempten.de/touren/anmeldung-arf.html
Die Sparkassen Allgäu Rundfahrt ist kein Rennen. Es gibt aber eine Gruppenwertung: Eine Gruppe muss aus mindestens zehn Personen bestehen. Die Wertung erfolgt nach dem Schema: Teilnehmer mal Kilometer. Die Gruppe mit der höchsten Kilometerzahl gewinnt die Gruppenwertung. Die 20 besten Mannschaften erhalten einen Pokal. Gewertet werden alle Touren.
Für Jugendliche mit Interesse am Radsport fährt der Jugendtrainer des RSC um 8:30 Uhr gemeinsam mit der Jugendmannschaft die Tour 2 über 80km und 850hm. Mitfahren kann jeder ab 12 Jahren, es wird aber ein Rennrad benötigt.
Für alle Jugendliche ab 10 Jahren ohne Rennrad führt der RSC die 20km MTB-Runde. Treffpunkt ist hier ebenfalls um 8:30 Uhr am Autohaus Brosch in Durach. Anmeldung und weitere Infos unter: hbartl@rsc-kempten.de
Radverlosung: Bei der Siegerehrung wird unter den anwesenden Teilnehmern als Hauptpreis ein Rad von der Firma Zweirad-Lämmle neben weiteren wertvollen Preisen verlost.

Deutscher Meistertitel verteidigt

Obwohl ich heuer aus verschiedenen Gründen noch kein einziges Rennen bestreiten konnte war klar, dass ich als Titelverteidiger bei der 7. Deutschen Justizmeisterschaft MTB im Rahmen des 16. Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathons an den Start gehen musste. Mein Wintertraining lief zwar ganz gut, aber die letzten 6 Wochen waren recht bescheiden. Kontinuierliches Training und größere Umfänge waren nicht möglich. Auf einen Soloritt wie im letzten Jahr wollte ich mich deshalb auf keinen Fall einlassen. Dranbleiben hieß die Devise und dass war ganz schön hart, denn von Anfang an schlug Klaus Krämer, ein 34-jähriger Strassenfahrer aus Montabaur vom Landgericht Koblenz, ein horrendes Tempo an, das dazu führte, dass wir bereits nach 8 von 52km alleine an der Spitze waren. Bergauf drückte er dermaßen schwere Gänge, dass ich große Mühe hatte, dran zu bleiben. Nach der Hälfte des Rennens musste oder wollte er dann aber zurückstecken und ich konnte (zum Glück) das Tempo bestimmen. Wie schon letztes Jahr waren manche Streckenposten noch nicht auf selbigem, aber wir haben uns fast nicht verfahren. Andere Teilnehmer/innen hatten da wohl weniger Glück. Da gibt es Verbesserungspotential. Obwohl die Strecke gegenüber dem Vorjahr verändert wurde, war sie wiederum sehr reizvoll: Abwechslungsreich mit vielen Auf- und Abfahrten und fantastischen Ausblicken auf das Rheintal. Auch der Inhalt des Startbeutels und die kostenlose Versorgung mit Frühstück vor und Pasta und Getränken nach dem Rennen können sich sehen lassen. Nach kanpp 52km, 1.300hm und 2.22h Fahrzeit fuhr ich zeitgleich mit dem neuen Justizmeister der Senioren 1 Klaus Krämer ins Ziel. Diesmal mit fast 20 Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten meiner Altersklasse. Da ist der Versuch des Hattricks 2016 wohl Pflicht… ;-)

4. Kemptener AUTO BROSCH MTB Marathon am 26.04.2015

Veranstaltungs-Info:

Die lange Winterpause ist für die Mountainbiker vorbei und jetzt geht ‘s zum ersten Kräftemessen nach Kempten im Allgäu! Erstmals ist das Bikeevent des RSC AUTO BROSCH Kempten die Auftaktveranstaltung zur deutsch-österreichischen Ritchey Mountainbike Challenge und verspricht zum Saisonstart Radsport vom Feinsten.
Im Kemptener Wald präsentiert der RSC AUTO BROSCH Kempten eine Strecke, auf der sowohl Jedermann- und Familienradler, als auch ambitionierte Race-Biker voll auf ihre Kosten kommen. Sowohl auf der Kurzstrecke über 40 Kilometer und 750 Höhenmeter (eine Runde) als auch über die Marathondistanz über 80 Kilometer und 1500 Höhenmeter (zwei Runden) wird sich zeigen, wer seine Hausaufgaben in Sachen Wintertraining gemacht hat.
Die Strecken rund um Kempten sind vom Feinsten und verlangen den Startern alles ab, was der Mountainbikesport zu bieten hat: Lange Anstiege, fahrtechnisch anspruchsvolle Trails und schnelle Abfahrten im Wechsel. Auch eine Bachdurchfahrt und eine Schiebepassage garantieren Anspruch und Fahrspaß. Die Strecke führt bis auf eine Höhe von knapp 1000 Metern bei Hauptmannsgreut. Wer es etwas gemütlicher angehen lässt, kann traumhafte Panorama-Ausblicke auf die Allgäuer Alpen genießen. Die Streckenlänge kann während des Rennens frei gewählt werden; wer nach 40 Kilometern noch genug Power hat, fährt eine zweite Runde und kommt in die Marathonwertung.
Die Allgäuer ermitteln in den Altersklassen den “Allgäuer Meister 2015″.

Schnell anmelden ist angesagt – die Teilnehmerzahl ist auf 900 begrenzt. Bleibt zu hoffen, dass der Wettergott in dieser Saison mehr Einsehen hat als im letzten Jahr – schlimmer als diese Schlammschlacht kann´s zumindest nicht mehr werden! Im Start-/Zielgelände beim AUTOHAUS BROSCH können Teilnehmer und Zuschauer am 26.04.2015 ab 7:30 Uhr Frühstücken und nach dem Rennen warten Kuchen, Steaks, Bratwürste, Käs-Semmeln, Getränke usw. auf Abnehmer.

Info und Anmeldung zum 4. Kemptener AUTO BROSCH Bike Marathon 2015

Trainingslager Toskana 2015

Während sich in Deutschland das Sturmtief Niklas austobte und Outdoor-Aktivitäten wohl weitestgehendst unterband, war ich mit den U15/U17/U19- und U23-Fahrern/-innen und einigen Triathleten des RSC AUTO BROSCH Kempten in der Karwoche zum Radfahren in der Toskana. Bestens untergebracht im Hotel Marinetta in Marina die Bibbona direkt am Meer hatten wir eine tolle Woche mit Top-Wetter. Meistens war ich mit den Älteren unterwegs, aber besonders gefreut hat mich, dass unsere U15- und U17-Fahrer sehr große Fortschritte in allen Belangen, insbesondere Fahrtechnik und Kondition gemacht haben. :-)